+/-

Anzahl der Personen

Unterkunft in Etretat mit Gîtes de France

Les falaises d'Etretat

Möchten Sie eine Unterkunft in Etretat mieten oder ein Gästezimmer in der naheliegenden Umgebung ?

Gîtes de France der Seine-Maritime bietet Ihnen Unterkünfte und Gästezimmer für Ihren Urlaub oder ein Wochenende in der Normandie, im Herzen des Seebades Etretat oder in der Nähe des Küstengebietes an.

Die Aiguille von Etretat, die berühmte Felsnadel, die sich der Schriftsteller Maurice Leblanc als innen hohl vorstellte, damit sie seiner Romanfigur, dem Meisterdieb Arsène Lupin als Versteck dienen konnte, muss immer noch den Brandungswellen standhalten. Die maritime Erosion hat einen natürlichen kleinen Brückenbogen,  Porte d'Aval, geformt. Gemeinsam mit dem größeren Brückenbogen Manneporte sowie anderen phantastischen Klippenformen in der Region Pays de Caux wurde  Etretat berühmt. Der Strand mit seinen runden Kieselsteinen, das Casino sowie die alten Villen geben dem kleinen Badeort an der Alabaster-Küste einen einzigartigen verschlafenen Charme. Die von Maurice Leblanc auf seinem Grundstück "Le Clos Lupin" errichtete Villa "Maurice Leblanc" beherbergt heute das Museum, in welchem alle Eskapaden des Einbrecher-Gentleman wach gehalten werden.

Die Klippen von Etretat

Die steilen Klippen der Region Pays de Caux unterliegen stetigem Wandel. Sie sind den wiederholten Schlägen der Meereswellen ausgesetzt, werden von Sickerwasser und Frost zum Nachgeben zermürbt, wonach ganze Kreidewände abbrechend auf die Kieselstrände niederprasseln. Aufgrund aktueller Berechnungen wird angenommen, dass sich die Klippen 20 bis 200 Meter pro Jahrhundert landeinwärts verlagern, je nach Lage.
In Etretat ist der Kreidefels besonders hart und hält der Erosion gut stand. Diese hat mit der Zeit einige phantastische Formen geschaffen, wie die berühmten Naturbrücken, Porte d’Amont und Porte d’Aval, die hohle Felsnadel, Aiguille creuse, mit ihren 70 Metern Höhe, die den Schriftsteller Maurice Leblanc zu den Abenteuern von Arsène Lupin inspirierte, und auch die Felsnadel von Belval, in der Achse des Tales von Bénouville gelegen. Die Klippen sind über Treppen zugänglich: schöne Aussichtspunkte auf die Stadt und die Küste.

Sortiert nach:
246 Mietobjekte davon 185 Buchbar online entsprechen Ihrer Suche

QualitÄtslabel
seit 1951

label-qualite.svg

700 warme
Besitzer

proprietaires.svg

900 Ferienhäuser

locations.svg

Von unseren Profi-Teams besuchte
Unterkünfte und mit dem Gütesiegel ausgezeichnet

Logo Gites de France